Kreativmarkt Tüddelkram

2 Tage. Mehr Aussteller. Mehr Besucher. Der Kreativmarkt Tüddelkram, der vom 02.-03. März 2019 im Reitsport-Touristik-Centrum (RTC) in Timmel von Nicole Möhle veranstaltet wird, findet zum zweiten mal statt.

Zeitungsbericht: Kreativmarkt Tüddelkram vom 02.-03. März 2019 im RTC in Timmel.
Quelle: Ostfriesen-Zeitung vom 05.02.2019

Neugierig? Impressionen von der ersten Veranstaltung im vergangenen Jahr finden Sie hier.

Hat Harm-Uwe Weber sein Wahlversprechen gebrochen?

Heute, am 24.01.2019 wirft Bernd Iken auf seiner Homepage mit dem Artikel „Zurück zur Glaubwürdigkeit“ die Frage auf, „Was ist geblieben von dem Versprechen?“ und bezieht sich dabei auf einen Artikel aus dem August 2011 (im Vorfeld der letzten Landratswahl), wo die SPD in Norden Harm-Uwe Weber mit der Aussage „Unter seiner Leitung werde der Landkreis Aurich auch künftig…

Lesen Sie hierzu mehr in unserem „Wahl-Spezial“-Live-Ticker zur Landratswahl 2019 im Landkreis Aurich.

Wahl-Spezial: Landratswahl am 26. Mai 2019 im Landkreis Aurich.

Am Sonntag, den 26.05.2019 wird im Landkreis Aurich ein neuer Landrat gewählt. Auch wenn es noch mehr als 100 Tage sind, bringen sich die Kandidaten so langsam in Stellung. Wir halten Sie aus Bürgersicht an dieser Stelle in den nächsten Wochen auf dem Laufenden.

Wir informieren in unserem „Wahl-Spezial“-Live-Ticker. Wir sind dabei nicht objektiv, sondern subjektiv – auf keinen Fall aber neutral. Dafür aber 100% unabhängig, parteilos und stehen allen politischen Parteien gleich weit fern. Im öffentlich-rechtlichen Regierungsrundfunk hilft nur noch Satire und Comedy gegen die allgemeine Politikverdrossenheit.

Die Wahlbeteiligung bei der letzten Landratswahl im Landkreis Aurich lag gerade mal bei 53,16%. In der Gemeinde Großefehn bei 51,38%. Und im Wahlkreis Timmel immerhin bei 57,34%. Das wollen wir diesmal steigern. Jede Stimme zählt!

Es gibt Landkreise, da mußte der Landrat vom Kreistag gewählt werden, weil das erforderliche Quorum bzw. die Wahlbeteiligung nicht erreicht wurde. So etwas sollte uns in Ostfriesland nicht passieren. Vielleicht schaffen wir es zumindest mit unseren Beiträgen etwas Demokratieverständnis herzustellen. Wir wollen daran erinnern, dass es Länder gibt, in denen Menschen für Demokratie kämpfen und leider auch sterben. Also: Pflegen wir unsere Demokratie hier auch mal auf kommunaler Ebene.

Wir wünschen viel Spaß in den nächsten Wochen mit dem Live-Ticker zur Landratswahl im Landkreis Aurich.

Neujahrsempfang

Die Kirchengemeinde Timmel und die Ortsräte Timmel/Westgroßefehn und Ulbargen hatten zum Neujahrsempfang eingeladen. Neben vielen Bürgern konnten Pastor Christoph Schoon und Ortsbürgermeister Wilhelm Buschmann auch Großefehns Bürgermeister und Landratskandidat Olaf Meinen bei der Veranstaltung begrüßen.

Quelle: Heimatblatt vom 23.01.2019

Virginia Poetzsch startet mit neuer Praxis für traditionelle chinesische Medizin und Akupunktur

Praxiseröffnung von Virginia Poetzsch

Zur Praxis-Eröffnung gab es den typischen, ostfriesischen Bogen von den Nachbarn. Zum Jahresende 2018 hat Virginia Poetzsch sich – nach 41 Jahren – aus der Gemeinschaftspraxis zurückgezogen und startet jetzt noch einmal mit einer neuen Praxis für traditionelle chinesische Medizin und Akupunktur durch. Herzlichen Glückwunsch, Virginia!

Zeitungsbericht: Ostfriesen-Zeitung vom 23.01.2019

Neujahrsempfang der Gemeinde

Mehr als 300 Gäste waren am vergangenen Samstag der Einladung der Gemeinde Großefehn zum diesjährigen Neujahrsempfang gefolgt. Erstmals konnte Bürgermeister Olaf Meinen – nach einer nun 12jährigen Amtszeit – verkünden, dass der Haushalt der Gemeinde saniert sei. Es sei sogar für das vergangene Jahr ein kleiner Überschuss zu erwarten, der in die Rücklage eingestellt werden könne. Weniger Begeisterung löste das Thema Digitalisierung aus. Der vor rund 2 Jahren in Timmel aufgestellte Funkmast ist für Vodafone- und O2-Teilnehmer immer noch inaktiv. Lediglich Telekom-Teilnehmer profitieren mittlerweile von einer besseren Mobilfunkversorgung in Timmel.

Quelle: Ostfriesen-Zeitung vom 07.01.2019

Statistik: Großefehn in Zahlen

14172 Einwohner zählt die Gemeinde Großefehn im Jahr 2018. Der Ausländeranteil beträgt 3,9%. Vollversorgung besteht bei Kinderkrippen- und Kindergartenplätzen. 98 Geburten im Jahr 2018 stehen 142 Sterbefälle gegenüber.Die Einwohnerzahl ist jedoch durch Zuzug von insgesamt 892 Neubürgern konstant.

Großefehn Statistik 2018 (Quelle: Ostfriesen-Zeitung vom 28.12.2018)
Großefehn Statistik 2018 (Quelle: Ostfriesen-Zeitung vom 28.12.2018)

Adventsmarkt in Timmel

Anstatt des traditionellen Weihnachtsmarktes am 4. Advent in Timmel, findet in diesem Jahr am 3. Advent zwischen 14 und 19 Uhr ein Adventsmarkt im Biergarten vom Hotel Restaurant Kastanjehoff statt.

Adventsmarkt 2018
Adventsmarkt 2018

Adventsmarkt in Timmel (Quelle: Ostfriesen-Zeitung vom 12.12.2018)
Adventsmarkt in Timmel (Quelle: Ostfriesen-Zeitung vom 12.12.2018)